Alles im grünen Bereich

Mahlgut

Staubarme Mahlgüter in verschieden Körnungen und Schüttgewichten

Mahlgut entsteht durch das Zermahlen von airpop®-Formteilen. Die FISCHER-Einzelunternehmen Romplast PE-Regenerat und recyplast GmbH verarbeiten jedoch auch die meisten anderen Kunststoffe zu Mahlgütern. Aus der Entsorgung der Kunststoffindustrie hergestellt, kann es nach dem Recyclingprozess bis zu sieben Mal wiederverwendet werden und in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen. So dient EPS-Mahlgut beispielsweise als Ausgangsmaterial für die FISCHER cyclepor®-Produktlinie.

Individuelle Herstellung

Die Herstellung unserer Mahlgüter erfolgt nach Ihren Wünschen. Je nach Anwendungszweck kann das Mahlgut in verschiedenen Größen produziert werden.